HNO-News

 Quelle: www.hno-aerzte-im-netz.de

Botoxbehandlung mit Botulinumtoxin

Durch die Behandlung mit Botulinumtoxin wird eine Entspannung der mimischen Muskulatur durch eine Verringerung der Muskelaktivität erreicht. Dadurch werden die Falten geglättet. Ein bis zwei Behandlungen pro Jahr genügen. Die Wirkung setzt nach drei bis fünf Tagen ein.

Behandelt werden vor allem:

  • Zornesfalten
  • Stirnfalten

Behandlung mit Hyaluronsäure

Hierbei werden entstandene Falten mit sog. Fillern unterspritzt und damit geglättet. Eine Behandlung pro Jahr ist ausreichend.